Mehr Informationen?
Rufen Sie uns an:

+49 7275 98866-0

Glossar

Zentraler Datenbestand

Alle kundenbezogenen Daten werden innerhalb eines CRM-Systems an einer zentralen Stelle gespeichert und stehen so jedem Mitarbeiter im Unternehmen zur Verfügung. Doppelarbeit entfällt, weil Daten nur einmal angelegt werden müssen. Darüber hinaus sind alle Mitarbeiter jederzeit über aktuelle Vorkommnisse informiert, können mühelos in den jeweiligen Adressakten die Historie mit Kunden, Interesssenten oder Lieferanten einsehen. Ein zentrale Termin- und Aufgabenverwaltung vereinfacht darüber hinaus Routinearbeiten und verschafft allen Mitarbeitern einen „Rundumblick“.

Adressverwaltung

<< zurück