Mehr Informationen?
Rufen Sie uns an:

+49 7275 98866-0

CRM-Unterstützung in der Gießereibranche: DOERING vertraut im Vertrieb auf SMARTCRM

02.11.2016

CRM-Unterstützung in der Gießereibranche: DOERING vertraut im Vertrieb auf SMARTCRM

Die Vertriebsmitarbeiter der DOERING GmbH werden zukünftig durch das CRM-System SMARTCRM unterstützt.

Als international tätiges Unternehmen ist die DOERING GmbH mit Sitz in Sinn Spezialist für Eisenguss und überzeugt seit über 150 Jahren mit Leistungen im Bereich Kundenguss, Modellbau, Mahlkörper und Armaturen. Mit langjährigen Erfahrungen und Know-how fertigt DOERING maßgeschneiderte Lösungen für die Kunden aus der Automobil-, Werkzeug-, Maschinenbau- und Aufbereitungsindustrie.

Wichtigstes Ziel der CRM-Einführung ist die zentrale Bündelung sämtlicher Informationen zu einem Kunden in einem System. Bisher wurden viele Daten z. B. in lokal gespeicherten Microsoft-Excel-Listen gepflegt, auf die allerdings nicht alle Mitarbeiter Zugriff hatten. SMARTCRM stellt dem Vertrieb alle Kundeninformationen jederzeit und überall zur Verfügung. Über ihre Notebooks greifen die Außendienstmitarbeiter auch unterwegs auf den gesamten Datenbestand zu. Dank der Offlinefähigkeit der CRM-Software ist hierzu keine Internetverbindung nötig. So haben sie sofortigen Zugriff auf vielfältige Statistikinformationen wie beispielsweise den Umsatz eines Kunden. Das benötigte Zahlenmaterial importiert SMARTCRM über eine Schnittstelle aus dem von DOERING eingesetzten ERP-System Sage Office Line Evolution 2015 und wertet es auf zahlreichen unterschiedlichen Ebenen aus.

Nach einem Kundenbesuch dokumentiert der Außendienst das Gespräch direkt im CRM-System und versendet gleichzeitig Aufgaben an die zuständigen Kollegen – beispielsweise zur Erstellung oder zum Nachfassen eines Angebots. Angebote erstellen die Vertriebsmitarbeiter ebenfalls direkt in SMARTCRM. Die dort hinterlegten Vorlagen gewährleisten ein einheitliches Erscheinungsbild und die Einhaltung des Corporate Designs von DOERING. Textbausteine mit Bildern und Beschreibungen der angebotenen Produkte, die komfortabel mit wenigen Klicks eingefügt werden, sorgen dabei für minimalen Aufwand.  Da alle erstellten Angebote automatisch in SMARTCRM archiviert werden, ist eine lückenlose und übersichtliche Nachverfolgung gewährleistet.

Ruft ein Kunde an – beispielsweise um Fragen zum Angebot zu klären – zeigt SMARTCRM dem Mitarbeiter über die CTI-Funktion bereits beim Klingeln des Telefons alle nötigen Kundeninformationen auf dem Bildschirm an. Anschließend kann er das Telefonat direkt dokumentieren oder sich daraus ergebende Aufgaben versenden.